Advent, Advent... Entkoffeinierte Kaffee-Alternativen für kleine und große Gäste

Überraschen Sie Ihre Gäste mit köstlichen Kaffee-Alternativen ganz ohne Koffein: Wie wäre es mal mit einem Babyccino für Kinder oder einem heißen Nougat-Latte für die Großen?

Die Adventszeit ist magisch: Es duftet nach Weihnachtsplätzchen, man packt die ersten Geschenke ein und trifft sich mit Freunden und Familie zum Adventskaffee. In der Adventszeit geht es ums Warten. Und um die süße Vorfreude auf Weihnachten!

Der Advent ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Überall funkeln kleine Lichter, es duftet nach selbst gebackenen Plätzchen und Glühwein und Weihnachten rückt immer näher. Besonders schön in der Adventszeit: An den Sonntagen Freunde und Familie zum Adventskaffee einzuladen und die kalte Jahreszeit gemeinsam im Warmen zu genießen. Dann gibt es Kaffee, Punsch und Plätzchen in Hülle und Fülle!

Eine Einladung zum gemütlichen Adventskaffee ist eine tolle Gelegenheit, sich mit lieben Gästen und leckeren Köstlichkeiten das Warten auf Weihnachten zu versüßen. Falls auch Sie dieses Jahr zum gemütlichen Adventskaffee einladen, haben wir tolle koffeinfreie Kaffee-Alternativen für Ihre kleinen und großen Gäste zusammengestellt.

Für kleine Gäste: Kinder Cappuccino

Wer sagt denn, Kaffee ist nur was für Erwachsene? Diese koffeinfreie Kinder-Kaffee-Variante mit Milch, Vanille, Zimt und Kakao wird Ihre kleinen Gäste strahlen lassen.

 Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2,5 EL Zucker

 

Zubereitung:

  1. 500 ml Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Vanilleschote und Zimtstange zugeben und in der Milch 10 Minuten ziehen lassen. Gewürze wieder herausnehmen. In einer kleinen Tasse den Kakao mit etwas Gewürzmilch und dem Zucker verrühren und in die noch warme Gewürzmilch rühren – so gibt es keine Klumpen.

  2. Die restliche Milch separat erwärmen und mit einem Milchaufschäumer oder Schneebesen aufschäumen. Den Gewürz-Kakao in vier große Tassen geben und jeweils eine Milchschaum-Haube daraufsetzen.

Babyccino – Heiße Schokolade mit Marshmallows

 Ein Klassiker, ganz einfach und schnell zubereitet. Sie brauchen keine fünf Minuten und folgende Zutaten:

  • 250 ml Milch
  • Eine Handvoll kleine Marshmallows
  • Kakaopulver

 

Zubereitung:

Sie können diesen Klassiker ganz simpel im Kochtopf oder in der Mikrowelle zubereiten. Die Milch erhitzen und ¾ davon in eine Tasse schütten. Kakaopulver hinzugeben und verrühren. Nun schäumen Sie die übrige Milch mit einem Milchaufschäumer auf und geben diese in die Milchtasse. Zu guter Letzt setzen Sie einige Mini-Marshmallows darauf. Fertig ist der Babyccino für die kleinen Gäste.

Für Ihre großen Gäste: Warme Getränke mit entkoffeiniertem Kaffee

Im Winter wärmen wir uns mit Glühwein, Kakao und Punsch. Aber da geht noch mehr! Unsere Rezepte für koffeinfreie Heißgetränke wie Nougat-Latte und koffeinfreie Kaffee-Schokolade:

Heißer Nougat-Latte

 Zutaten für 4 Portionen:

 

Zubereitung:

Nussnougat in kleine Würfel schneiden. Milch erhitzen, nicht kochen. Die Nougatwürfel unter Rühren darin schmelzen lassen. Dann mit dem Milchaufschäumer oder Pürierstab aufschäumen. Heißen, entkoffeinierten Espresso frisch zubereiten und auf vier Gläser verteilen. Nougatmilchschaum dazugießen, mit gerösteten Haselnussscheiben bestreuen.

Espresso-Punsch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Kardamomkapseln
  • 1 Vanilleschote
  • 150 ml Schlagsahne
  • 30 g Zucker
  • 300 ml frisch gekochter, entkoffeinierter Espresso
  • 80 ml Cachaca (Zuckerrohrbrand)

 

Zubereitung:

Die Kardamomkapseln aufbrechen, die Samenkapseln herauslösen und im Mörser fein zerstoßen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Sahne mit dem Vanillemark und dem Zucker steif schlagen. 300 ml entkoffeinierten Espresso kochen. Cachaca mit dem Espresso mischen und in Gläser füllen. Die Sahne auf die Gläser verteilen, mit Kardamom bestreuen und sofort servieren.

Entkoffeinierter Marzipankaffee

Zutaten für 2 Portionen:

  • 30 g Amaretti
  • 100 ml Schlagsahne
  • 80 g Marzipanrohmasse
  • 200 ml heißer, entkoffeinierter Kaffee
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 Prise Zimt 

 

Zubereitung:

Amaretti in einem Gefrierbeutel mit der Teigrolle zerbröseln. Schlagsahne steif schlagen, Amaretti-Brösel (bis auf einen TL) untermischen und kaltstellen. Marzipanrohmasse auf der groben Seite der Haushaltsreibe reiben. In heißem, entkoffeiniertem Kaffee fein pürieren. Mit Honig und Zimt würzen.

In zwei vorgewärmte Gläser geben. Sahne darauf verteilen und mit restlichen Amaretti-Bröseln garnieren. Fertig ist der winterliche Marzipankaffee!

Heiße Kaffee-Schokolade

Zutaten für 2 Gläser à 250 ml:

  • 60 g weiße Schokolade
  • 1/2 Vanilleschote
  • 300 ml Vollmilch
  • 3/4 TL gemahlener Ingwer
  • 2 Tassen heißer, entkoffeinierter Kaffee à 100 ml
  • Nach Belieben 2-4 EL Whiskey
  • Echtes Kakaopulver

 

Zubereitung:

  1. Von der Schokolade mit einem Sparschäler einige Schokospäne abhobeln und beiseite stellen. Übrige Schokolade grob hacken. Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herausschaben.
  2. 250 ml Milch mit Ingwer, Vanilleschote und –mark erhitzen. Schokolade unter Rühren in der heißen Milch schmelzen. Vanilleschote entfernen.

  3. Restliche Milch erhitzen und mit einem Schneebesen oder Milchschäumer aufschäumen.

  4. Den entkoffeinierten Kaffee auf 2 Gläser verteilen, heiße Schokoladenmilch und nach Belieben Whiskey zugießen. Milchschaum obenauf geben, mit Schokospänen und Kakao bestreuen.

Kaffee-Alternative: Heiße Schokolade

Wärmen Sie sich mit einer heißen Schokolade richtig auf! Genießen Sie den Schokotraum mit Orange und Kardamom, die wunderbare Rumtopf-Schokolade oder eine feurige Schoko-Milch mit Chili.

Rumtopfschokolade

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 EL Schattenmorellen (Glas, abgetropft)
  • 4 EL Rum
  • 600 ml fettarme Milch
  • 100 g Zartbitterschokolade (52 % Kakaogehalt)

 

Zubereitung:

Schattenmorellen mit Rum mischen und 30 Minuten durchziehen lassen. Milch in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erhitzen. Schokolade grob hacken und in der Milch auflösen. Schattenmorellen mit dem Rum auf zwei Gläser (à 300 ml, vorgewärmt) verteilen. Die heiße Schokolade darübergießen und nach Belieben mit Schlagsahne servieren.

Feurige Schoko-Milch

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 ml Milch
  • 100 g Edelbitterschokolade
  • 1 Chilischote
  • 2 EL brauner Zucker

 

Zubereitung:

  1. 400 ml Milch heiß werden lassen, Schokolade hacken und unter Rühren in der Milch auflösen. Chilischote halbieren, entkernen, fein würfeln und mit braunem Zucker in die Schokolade rühren.

  2. 100 ml Milch erwärmen und aufschäumen. Die Schokolade in zwei Gläser füllen und mit dem Milchschaum servieren.

Und nun: Einen schönen 3. Advent

... und gutes Gelingen! Diese abwechslungsreiche Kaffeetafel mit entkoffeinierten Kaffee-Spezialitäten, Punsch oder heißer Schokolade wird Ihrem Besuch sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Themen: Kaffeerezepte
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.