"Mensch Kaffee" mit Melanie von den Ebersberger Werkstätten

Die Serie der Kaffeerösterei Martermühle zum Thema Kaffeekultur „Mensch Kaffee", Folge 4. Melanie ist ehrenamtliche Delphintherapeutin und hauptberufliche Heilerziehungspflegerin bei den Ebersberger Werkstätten.

Seit 10 Jahren arbeitet Melanie im Einrichtungsverbund Steinhöring. Seit 5 Jahren ist sie in den Ebersberger Werkstätten für Menschen mit seelischer Behinderung tätig. Zusammen mit Richard K. leitet sie eine Gruppe von 20 Personen in den Ebersberger Werkstätten. Sie kümmert sich um das Wohlergehen und um passende Arbeit für die einzelnen Beschäftigten.

Bei Problemen steht sie mit großem Fachwissen und Einfühlungsvermögen jederzeit zur Verfügung. In den Ebersberger Werkstätten lässt die Kaffeerösterei Martermühle ihre Etiketten bekleben. Klar, dass Melanie H. einen Bezug zum Thema Kaffee hat. In unserem Fragebogen verrät sie uns ihre Vorlieben rund ums Thema Kaffee.

„Mensch Kaffee“ – Folge 4

Wie trinken Sie Ihren Kaffee am liebsten?
Ich trinke am liebsten Espresso mit etwas Zucker. Das ist dann meistens ein verlängerter Espresso. Gerne trinke ich auch einen Cappuccino.

Wie viel Tassen trinken Sie pro Tag?

Gar nicht so viele, durchschnittlich sind es zwei Tassen pro Tag. Wenn ich in der Rösterei bin, trinke ich natürlich mal eine Tasse mehr.

Zu welcher Uhrzeit schmeckt Kaffee am besten?

Morgens freue ich mich immer sehr auf meine Tasse Kaffee. Und nach dem Mittagessen genieße ich gerne einen guten Espresso.

Was gehört für Sie zum Kaffee? (z. B. Kuchen, Zigarette)

Nach dem Essen brauche ich nichts weiter zum Kaffee, außer vielleicht einen kleinen Keks. Wichtiger als das Dazu ist mir die Kaffeezubereitung. Die muss stimmen, damit ich einen für mich perfekten Kaffee trinke.

Welches Kaffeezubehör steht in Ihrer Küche?

Ich habe eine Siebträger-Kaffeemaschine und irgendwo steht noch eine Kaffeemaschine für gemahlenen Kaffee. Die benutze ich aber eigentlich nicht…

Welchen Kaffeemoment werden Sie nie vergessen?

Ich arbeite einmal im Jahr ehrenamtlich in Spanien als Delphintherapeutin. Dort war das Wasser Anfang Mai allerdings noch etwas erfrischend. Die liebe Mama von einem Kind, das ich gerade betreute, brachte mir einen heißen Kaffee. Das tat richtig gut!

Mit wem und wann trinken Sie am liebsten Kaffee?

Am Morgen trinke ich meinen Kaffee gerne alleine. Ansonsten schmeckt der Kaffee mit Freunden immer super.

An was denken Sie, wenn Sie Kaffee riechen?

An meine Kindheit. Meine Mutter brühte ihren Kaffee täglich frisch und an diesen Duft kann ich mich noch gut erinnern.

Ihr Geheimtipp für das beste Café im Ausland?

Abgesehen von dem heißen Kaffee in Spanien, finde ich einen kühlen Eiskaffee in heißen Ländern sehr lecker. Ein bestimmtes Café kann ich dazu allerdings nicht nennen. Kaffee kaufen ist im Ausland immer etwas Glücksache!

Wie sieht Ihr Lieblingskaffeebecher aus?

Am liebsten trinke ich Kaffee aus meinem großen Pott mit einem Smiley drauf. Das ist meine persönliche Kaffeekultur

Themen: Kaffeeklatsch
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.