Oft stellt sich uns die Frage: War das heute zu viel Koffein für den Körper? Und wie viel Koffein steckt tatsächlich in Kaffeevariationen? Hat Kaffee weniger Koffein als Espresso? Erfahren Sie hier, wo wie viel Koffein drin steckt.
Ohne Frage: Bio-Produkte stehen hoch im Kurs. Nie war es leichter Bio-Kaffee zu kaufen, als heute. Doch was steckt eigentlich hinter dem Bio-Siegel und schmeckt Bio-Kaffee wirklich besser?

Hilft Kaffee gegen Wespen?

Nicht nur wir Menschen scheinen dem Kaffee verfallen zu sein. Auch Bienen und Wespen fliegen im wahrsten Sinne des Wortes darauf. Das kann ganz schön lästig werden und jede Kaffeetafel verderben. Wir berichten, was es mit Kaffee und Wespen auf sich hat.
Wer Kaffee oder Espresso bei einer feinen Kaffeerösterei kauft, kann davon ausgehen, dass die Bohnen von ausgewählter Qualität sind. Warum sollte man dann unbedingt auf das Bio-Siegel achten, wenn wir ohnehin sehr gute Qualität haben. Wir klären Sie in diesem Beitrag über Sinn und Unsinn des Bio-Siegels bei Kaffee auf.

Anleitung zur Verkostung

Es ist gar nicht so einfach, einen Kaffee professionell zu beurteilen. Wie schmeckt ein fruchtiger Kaffee? Wie erkenne ich einen vollen Körper? Ich finde das Thema sehr interessant und wollte mich gerne weiterbilden. Also habe ich mich an eine Verkostung, ein so genanntes Cupping gewagt.

Warum Arabica nicht alles ist

Gute Qualität, voller Geschmack, weniger Koffein – Kaffeebohnen der Sorte Arabica gelten als beste Wahl. Aber Vorsicht: Wer sich beim Kauf auf Packungen mit dem Aufdruck „100% Arabica“ beschränkt, droht einiges zu verpassen.

Kaffeeland Indien

Jede Menge Robustabohnen, jede Menge Kleinbauern, jede Menge Geschmack: Aus Indien kommt eine ganz eigene Kaffeekultur, die aktuell wächst und wächst. Das Kaffeeland Indien im Überblick:

Kaffeeland Mexiko

Geringe Erntemengen, dennoch toller Geschmack: In Mexiko wachsen außergewöhnliche Kaffeebohnen, die durch ausgewogene Aromen überzeugen. Und auch der Bio-Anbau ist auf dem Vormarsch. Das Kaffeeland Mexiko im Überblick:

Kaffeeland Brasilien

Nirgendwo bauen die Menschen mehr Kaffee an als in Brasilien. Das heißt aber nicht, dass es dort nur Massenware gäbe – ganz im Gegenteil. Einige der feinsten Arabicas stammen aus der Nation in Südamerika. Das Kaffeeland Brasilien im Steckbrief:

Kaffeeland Äthiopien

Dass in Kolumbien Kaffeebohnen wachsen, weiß inzwischen jeder. Wie ausgeprägt die Kaffeekultur in Afrika ist, überrascht jedoch noch viele Laien. Doch vor allem aus Äthiopien stammen einzigartige Bohnen, die neue Geschmackserlebnisse ermöglichen. Das Kaffeeland Äthiopien im Steckbrief:

Das 1x1 des Kaffeemahlens

Für guten Kaffee brauchen wir gute Bohnen. Aber was viele nicht wissen: Auch auf das Mahlen kommt es an. Die wichtigsten Fragen dazu auf einen Blick:

Kaffeeland Bolivien

Klein, aber fein – so ist die Kaffeeregion Bolivien. Die süßlich-aromatischen Bohnen des Landes finden seit einigen Jahren immer mehr Fans unter Kaffeekennern. Noch ein Plus: Mit dem Kauf unseres „BIO Kaffees Bolivien“ unterstützen Sie die Bauernfamilien und den biologischen Anbau. Das Kaffeeland Bolivien im Steckbrief:

Zubereitung im Siebträger

Zubereitung im Siebträger

Zubereitung nach der Karlsbader Methode

Zubereitung nach der Karlsbader Methode

Zubereitung von Kaffee im Siebträger

Zubereitung von Kaffee im Siebträger

Zubereitung in der Stempelkanne

Zubereitung in der Stempelkanne

Zubereitung im Vollautomat

Zubereitung im Vollautomat

Zubereitung mit dem Espressokocher

Zubereitung mit dem Espressokocher

Zubereitung von Filterkaffee

Zubereitung von Filterkaffee

Temperatur und Lagerung

Temperatur und Lagerung - Tipps für Ihren Kaffee im Sommer