Kaffee zu Weihnachten - Weihnachtsgeschenk für Kaffeeliebhaber aus der Martermühle

Exklusiver Weihnachtskaffee für Kaffeeliebhaber

Süßer die Tassen nie klingen – das können wir von der Kaffeerösterei Martermühle mit Fug und Recht behaupten, wenn unser Weihnachts-Kaffee "merry Kaffee" das Fest der Feste zu einem Genusserlebnis werden lässt. Deshalb ist der "merry Kaffee" auch das perfekte Kaffeegeschenk für Weihnachten, wenn man Kaffeekenner glücklich machen möchte. Zum einen ist die Handröstung ein hochwertiger Spitzenkaffee, zum anderen versteckt sich hinter den High-Quality-Bohnen ein sozialer Aspekt, der den Grundgedanken von Weihnachten in sich trägt, nämlich anderen etwas Gutes zu tun. Kaffeekenner, die sich für unseren Weihnachtskaffee entscheiden, unabhängig ob als Weihnachtsgeschenk oder zum eigenen Genussvergnügen, bekommen nicht nur einen einzigartigen Weihnachtskaffee, sondern unterstützen mit dem Kauf zusätzlich die kleinen Kaffeefarmen in El Salvador.

 

Kaffee als Weihnachtsgeschenk mit gutem Gewissen?

Nichts einfacher als das. Egal, ob Sie den Weihnachtskaffee aus der Kaffeerösterei Martermühle online kaufen oder im ausgewählten bayerischen Lebensmitteleinzelhandel erwerben: Sie gönnen sich nicht nur ganz besondere Kaffeebohnen für Weihnachten, sondern helfen damit den Kaffeeanbauern mit kleinen Plantagen im mittelamerikanischen El Salvador. "merry Kaffee" ist somit das ideale Geschenk für Kaffeeliebhaber. Mit dem Kauf dieses Projektkaffees wird den Kaffeefarmern der Region um den Santa Ana Vulkan durch direkte und faire Bezahlung auch in Zukunft ermöglicht, Kaffeebohnen der Extraklasse zu produzieren. Aufgrund von geringen Preisen, zwielichtigen Kaffeehändlern, Blattrost und der hohen Kriminalitätsrate haben sich viele kleinere Farmer in dieser Region vom Kaffeeanbau abgewandt. Dadurch entstanden viele verlassene Kaffeeplantagen, obwohl die Region perfekte Bedingungen für den Anbau von Specialty Coffee besitzt. Mit Hilfe des „Coffee School Project“ werden nun endlich neue Strukturen geschaffen, von denen die Kaffeefarmer profitieren und gibt ihnen eine neue Chance auf eine bessere Entwicklung und sichert so deren Zukunft. Primäres Ziel des „Coffee School Project“ ist die Schaffung einer Kaffee-Community, in der die Kaffeebauern gemeinsam gecoacht werden, um neue Agrartechniken in Anbau und Aufbereitung des Rohkaffees zu erlernen. Neben modernen Methoden zum Kultivieren und Aufbereiten von Kaffee und dem Anpflanzen neuer Varietäten lehrt das Projekt die Kaffeebauern auch im nachhaltigen Umgang mit Ressourcen – dem sogenannten „organic farming“. 

Wir von der Kaffeerösterei Martermühle sind mächtig stolz darauf, mit unserem Weihnachtskaffee dieses soziale Projekt unterstützen zu können.

 

 

Was macht die Kaffeebohnen für Weihnachten so geschmackig?

Klima & Lage! Nebel über Nacht, Sonne über Tag. Die außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen um den Santa Ana Vulkan in El Salvador eignen sich ausgezeichnet für den Anbau von hochwertigem Kaffee. Denn Kaffeebohnen lieben dieses Klima. Durch die geografischen Besonderheiten sind die dort wachsenden Kaffeepflanzen nicht ganztägig der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt. Zudem begrenzt der Santa Ana Vulkan die Meeresbrise, so dass der Einfluss des Salzwassers auf die Kaffeepflanzen ganz gering ist. Das hervorragende Ergebnis schmeckt jeder Kaffeeliebhaber aus unserem weihnachtlichen Kaffee direkt heraus. In ihm verbinden sich die typischen Weihnachtsaromen Mandel, Mandarine und Honig zu einer betörenden Genusskomposition, die Weihnachten in jede Tasse bringt. Es ist die Kunst des Röstens in der Kaffeerösterei Martermühle, diese Aromen aus der Bohne zu kitzeln. Denn wir arbeiten immer ohne künstliche Aromen.

 

Welchen sozialen Beitrag leistet die Martermühle beim „Coffee School Project“?

Immer wieder wählen unsere Kaffeeexperten und Gründer Ralf Heincke und Peter Vit Plantagen aus, bei denen soziale Projekte unterstützt werden, d.h., dass die Bauern ihren fairen Preis für den wertvollen Rohstoff bekommen, der oft weit über dem Weltmarktniveau liegt und den Kaffeefarmen eine Zukunft mit stabilen Preisen sichert. So auch geschehen bei der Auswahl der Kaffeebohnen für den aktuellen Weihnachtskaffee „merry Kaffee“. Der weihnachtliche Kaffee stammt von der Finca La Victoria in El Salvador. Kommt also aus der Region, in der die Kaffeefarmer durch das „Coffee School Project“ nachhaltig unterstützt werden.

 

Das handgeröstete Kaffeegeschenk für Weihnachten 2022

Kein Zweifel: Unser "merry Kaffee" ist ein Muss für alle, die echten Kaffeekennern die geschmackvollste Freude zum Fest machen möchten und obendrein noch einen nachhaltigen Beitrag für eine gesündere Umwelt durch ressourcenschonenden Kaffeeanbau leisten möchten. 100% Arabica, säurearm und betörend weihnachtlich im Geschmack, a very merry Geschenkidee, die Liebhaber der Kaffeebohne himmlisch begeistern wird und somit das ideale Geschenk für Kaffeeliebhaber ist. Unser Weihnachtskaffee in der roten Tüte ist nur begrenzte Zeit hier erhältlich. 

PS: Sie wollen das Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten lieber selber machen? Dann finden Sie hier unsere Kaffee-DIY Tipps oder hier das DIY für süße Kleinigkeiten für Kaffeeliebhaber. Viel Spaß beim Nachmachen. 

 

Das Team der Kaffeerösterei Martermühle wünscht Ihnen mit dem Weihnachtskaffee eine genussvolle Advents- und Weihnachtszeit.