Peter Vit | 03.12.2020

Umfrage mit der Hochschule Rosenheim

PeterRalf_kaffeeroesterei

Aktuell arbeiten wir in einem gemeinsamen Projekt mit der Technischen Hochschule in Rosenheim zusammen. Die Kooperation findet mit einer Gruppe Studierender des Masterstudiengangs Führung und Internationalisierung mittelständischer Unternehmen statt.

Ziel ist es nun, herauszufinden welche Zielgruppe am liebsten unseren Martermühle Kaffee trinkt. Wir wollen uns immer wieder verbessern, unsere Kundenwünsche ernst nehmen und lernen. Deshalb haben wir uns sehr über die Kooperationsanfrage der Studenten gefreut - denn wir wollen die Kaffeewelt ja immer schöner machen!

Hier gehts zur Umfrage

Nehmen Sie sich doch einige Minuten Zeit, um an der untenstehenden Umfrage teilzunehmen und gewinnen Sie 1 von 20 Päckchen Autostrada (250g). Wir drücken Ihnen die Daumen! Die Teilnahme- & Datenschutzbedinungen finden Sie direkt in der Online-Umfrage und unten.

Herzlichen Dank und eine besinnliche Weihnachtszeit


Ihre Martermühle & die TH Rosenheim


Information zur Datenverarbeitung

Wie lange werden die personenbezogenen Daten verarbeitet
Die Daten werden vollständig anonymisiert gespeichert um eine wissenschaftliche Publikation sowie ggf. die Veröffentlichung der Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.

Was für personenbezogenen Daten werden erfasst und verarbeitet
Geschlecht, Alter, PLZ, Bildungsabschluss, Berufsgruppe und Haushaltgröße.

Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung
Art. 6 Abs. 1 Uabs. 1 Buchstb. A DSGVO in Verbindung mit Art. 25 BayDSG
Empfänger und Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten
Team Martermühle der Studenten sowie Prof. Dr. Brigitte Kölzer-Löffler

Datenübermittlung in ein Land außerhalb der EU/EWR oder an eine international Organisation, und Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien
Es findet kein Datentransfer in ein NICHT-EU/EWR Land oder in eine internationale Organisation statt.

Gesetzliche oder vertragliche Auflage
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Vorschrift, personenbezogene Daten bereitzustellen. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und kann jederzeit beendet werden. Bei einer Nichtteilnahme oder Beendigung entstehen keine Nachteile.


Automatisiertes Verfahren
Es finden keine automatisierten Entscheidungsprozesse statt.

Information zu den Rechten der Datensubjekte

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Da alle Daten vollständig anonymisiert erfasst werden, besteht keine Möglichkeit, Einträge zu korrigieren oder zu löschen.
Information über das Recht, die Zustimmung zu widerrufen
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt. Wenden Sie sich zum Widerruf der Zustimmung bitte direkt an Brigitte.koelzer@th-rosenheim.de

Datenschutzbehörde
Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist die Technische Hochschule Rosenheim. Die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen an der TH Rosenheim unterliegt der Aufsicht der zuständigen Aufsichtsbehörde. Sie haben ein Beschwerderecht bei dieser Stelle: Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München Telefon: 089 212672-0; Telefax: 089 212672-50E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/


Unser Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter der Technischen Hochschule Rosenheim: Michael Döpper, Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim; datenschutz@fh-rosenheim.de


 

Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Ihre E-Mail-Adresse:*
Bewertung:*
Zusammenfassung*
Ihre Meinung:*

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.