Über uns

In einem liebevoll renovierten Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert betreiben wir unsere Rösterei, die sich unter den Kaffeegourmets einen exzellenten Ruf in ganz Deutschland erworben hat.

In dieser außergewöhnlichen Atmosphäre veredeln wir mit viel Liebe und Leidenschaft, nach alter Tradition und bester Handwerkskunst die besten Kaffee- und Espressobohnen aus aller Welt.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, jeder Bohne das perfekte Aroma zu entlocken, denn Kaffee trinken ist ein Genuss und zwar der ursprüngliche und entschleunigte Genuss.

 vit_heincke

Die Martermühle-Philosophie

Das Zusammenspiel von Leidenschaft und Qualitätsdenken hat dazu geführt, dass der Name „Kaffeerösterei Martermühle“ für hervorragenden Röstkaffee steht. Die leidenschaftliche Suche nach dem individuellen Geschmacksgeheimnis jeder einzelnen Kaffeesorte ist wie der Beginn einer neuen Entdeckungsreise. Bei der Verarbeitungsqualität gehen wir konsequent unseren Weg. Rohkaffee höchster Güte wird in kleinen Mengen im traditionellen und schonenden Trommelröstverfahren täglich frisch veredelt.

So schaffen wir bei unseren Kaffee- und Espressosorten das Kunststück, viel Aroma bei wenig Säure zu entwickeln. Wir sind auf das Rösten spezialisiert und dafür in den vergangenen Jahren mehrfach für überdurchschnittliche Qualität ausgezeichnet worden. Wir sind also auf dem richtigen Weg.

Als alles begann, waren uns zwei Dinge ganz wichtig. Eine gute Röstmaschine und sehr guter Rohkaffee. Inspiriert von der außergewöhnlichen Atmosphäre unserer Rösterei in einem denkmalgeschützten Bauernhof, fanden und finden wir immer wieder Rezepturen und Kaffees, die unserem Qualitätsdenken voll entsprechen.

Mit viel Liebe zum Detail und ohne Zusatzstoffe oder künstliche Aromen rösten wir, Ralf Heincke und Peter Vit, spannende Kaffee- und Espressosorten. Fokussiert auf die Themen Fairness und Nachhaltigkeit im Ursprungsland, unterstützen wir die Kaffeebauern mit einem stabilen Preis, um ihnen eine faire Entwicklungsmöglichkeit zu bieten.

 

Unsere Produktion

Eine Kaffeebohne ist erst dann gut geröstet und kann ihr gesamtes Aroma voll entfalten, wenn der Röstprozess bei ca. 190°C mindestens zwanzig Minuten andauert. Industriell gefertigter Kaffee wird in nur drei Minuten bei 500°C geröstet. Durch unsere aufwendige Produktion erreichen wir im Vergleich zu anderen Röstverfahren weniger Säure und Bitterstoffe und wesentlich mehr Aroma. Mit aller Entschlossenheit prägen wir die Langsamkeit beim Rösten. Nur so werden wir unseren eigenen Ansprüchen gerecht.

In Handarbeit wird der Kaffee in einen Aromaschutzbeutel verpackt. Auf ein großes Lager verzichten wir bewusst, um lange Lagerzeiten zu vermeiden. Eine insgesamt sehr aufwendige Herstellung, die jeder Genießer in der Tasse schmeckt.

 

Transparent und Fair

Wir können viele Kaffees bis zur Kaffeeplantage zurückverfolgen. Immer wieder suchen wir uns Plantagen aus, bei denen wir direkt einkaufen können, d.h. die Bauern bekommen ihren fairen Preis, der weit über Weltmarktniveau liegt und der ihnen eine Zukunft mit stabilen Preisen sichert. Nicht alle Plantagen können sich ein Trade Fair Siegel leisten, aber deshalb ist es gerade wichtig, auch diese Kaffeebauern zu unterstützen.

 

Bio-Qualität

Bio-Kaffee steht für nachhaltigen Anbau im Einklang mit der Natur. Der Anbau von Bio- Kaffee kommt nicht nur der Umwelt, sondern auch den Kaffeebauern und letzten Endes Ihnen als Konsument zu Gute.

bio-siegel

Bei der Produktion von biologischen Lebensmitteln ist der Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln verboten. Die Böden werden dauerhaft natürlich fruchtbar gehalten und die Artenvielfalt wird erhalten.

 

Auszeichnungen

Durch unseren sorgfältigen Fertigungsprozess und auch durch unsere Bio-Zertifizierung bieten wir unseren Kunden eine Auswahl von hervorragenden Gourmetkaffees.

Dies wird auch regelmäßig von der Deutschen Röstergilde durch die Vergabe von Gold- und Silbermedaillen für Martermühle-Produkte bestätigt:

genuss-kaffeemanufaktur-logo